Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Inhalte und Voraussetzungen    

 

 

 

 

 

KREATIVER TANZ UND BEWEGTE BIBELARBEIT

Zweijährige berufs- oder studienbegleitende Weiterbildung


Die zweijährige berufs- oder studienbegleitende Weiterbildung soll die Teilnehmenden befähigen, eigenständig und verantwortlich mit der Methodik KREATIVER TANZ UND BEWEGTE BIBELARBEIT insbesondere im kirchlichen Kontext zu arbeiten und Menschen zu begleiten. Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung wird mit einem Weiterbildungszertifikat bestätigt.


Bewerbungsvoraussetzungen:
•    Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium vorzugsweise in den      Bereichen Theologie, Pädagogik, Tanz
•    Bewegungseignung und pädagogische Eignung
•    Gruppenfähigkeit
•    Bereitschaft und Fähigkeit, sich mit biblischer Überlieferung      auseinanderzusetzen
•    psychische / seelische Belastbarkeit
•    Teilnahme an einem Info- und Auswahlseminar


Lehrinhalte:
•    Laban Bewegungstheorie und –analyse mit Praktikum
•    Grundlinien biblischer Überlieferung
•    Analyse und Elementarisierung biblischer Texte und Motive
•    Erzählen biblischer Geschichten
•    Gesprächsführung und Leitung
•    Korrelation Geschichte / Motiv, Lebens- und Bewegungsthemen
•    Aufbau von Kursen und Seminaren
•    Erarbeitung einer Tanzperformance
•    Gestaltung von Tanzgottesdiensten
•    ggf. begleitendes Tanztraining


Info- und Auswahlseminar
Als Info- und Auswahlseminar werden die von Sebastian Kühnen unter "Kurse und Seminare" angebotenen Veranstaltungen anerkannt.


1. Weiterbildungsjahr

Seminar I (Do-So):     

Laban-Bewegungsthemen I (Körperteilanwendungen, Raumbezug)
Geschichte(n) des Volkes Israel
Die prophetische Tradition

Seminar II (Do-So):    

Laban-Bewegungsthemen II (Bewegungsantriebe und Antriebsaktionen, Körperformen)
Der Psalter
Die Vita Jesu – Evangelien


2. Weiterbildungsjahr

Seminar III (Do-So):     

Laban-Bewegungsthemen III (Koordinationsthemen, Partnerschaftsmodalitäten)
Bewegungsanleitung und Bewegungsbeobachtung
Apostel(innen) und Urgemeinde – Apostelgeschichte und Briefe
Analyse und Elementarisierung biblischer Texte und Motive
Erzählen biblischer Geschichten
Korrelationen von Geschichte / Motiv, Lebens- und Bewegungsthemen
Mein kleines Evangelium


Seminar IV (Do-So):    

Aufbau von Kursen und Seminaren
Gesprächsführung und Leitung (mit kollegialem Feedback)
Kreativer Tanz und Seelsorge
Erarbeitung einer Tanzperformance
Aufbau und Gestaltung von Tanzgottesdiensten
Organisatorisches und Rechtliches



nach Abschluss und Abgabe der erforderlichen Arbeiten

Seminar V (Fr Abend-So):    

            Kurzreferate und Lehrproben
            Weiterbildungszertifikate

Voraussetzungen für das Weiterbildungszertifikat:
•    Nachweis über die Abhaltung eines mindestens 8 Abende umfassenden Kurses mit Laban-Bewegungsthemen, inklusive Protokollierung und Bewegungsanalysen der TeilnehmerInnen (bereits erbrachte Leistungen innerhalb einer anderen Tanzausbildung werden anerkannt)
•    regelmäßiges Tanztraining während der Ausbildung (Empfehlung oder Verpflichtung je nach mitgebrachten Bewegungsvoraussetzungen bzw. -eignung)
•    Schriftliche Erarbeitung und Erläuterung eines Kurs- oder Seminarangebotes mit Kurzreferat und Lehrprobe einer Unterrichtssequenz

Sebastian Kühnen
Stand: 3.1.2011

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?